Die Ursprünge der League of Legends

Die Ursprünge der League of Legends

Die Ursprünge der League of Legends

Die Geschichte von League of Legends ist bemerkenswert. Der kometenhafte Aufstieg des Spiels hat mich überrascht und erregte die Aufmerksamkeit von Millionen von Menschen in der Gaming-Welt. Riot Games, der Videospiel-Entwickler, begannen ihr Geschäft im Jahr 2006. Sie wurden von Kalifornien beheimateten und schließlich wuchsen andere kleine Satellitenstationen auf der ganzen Welt. Damals war Riot Games ein kleiner, unabhängiger Spiele-Entwickler, die immer noch die Seile der Branche zu lernen waren. Als sie auf der berüchtigten League of Legends Videospiel zu arbeiten begann, sie hatte keine Ahnung, dass sie auf einer Goldmine sitzen.

Bescheidene Anfänge

geöffnet Riot Games ihr Los Angeles Büro vor 13 Jahren. Als kleine Entwickler, sie hat nichts unter ihrem Gürtel, wenn es um erfolgreiche Videospiele kommt. Die beiden Eigentümer des Unternehmens waren Fans von Warcraft III gewesen, ein Fantasy-Strategiespiel, das zu der Zeit populär war. Die Entwickler wollten ein Spiel, ähnlich wie es erstellen, indem Sie den Rahmen einer Multiplayer-Online-Schlacht mit. Sie bald an die Arbeit bekam und anfing zu League of Legends. Die Macher wussten, dass sie das Fantasy-Thema halten wollten und wollten auch ein Free-to-Play-Spiel, das keine lästige Werbung hatte oder Pop-ups.

Beta Testing

Einer der Produzenten des Spiels in den frühen Tagen gesagt hat, wollte niemand im Team League of Legends spielen, weil es so schlecht war. Sie hatten gezwungen werden, um das Spiel auf einer täglichen Basis zu spielen, so können sie lernen, was vor werden muss fixiert seine freigegeben. Es war nicht leicht. Beta-Tests und verschiedene Studien bewiesen, dass sie eine Menge Arbeit zu tun hatten.

Die Veröffentlichung

Es dauerte sechs Monate non-stop Arbeit für sie endlich etwas haben sie stolz sein könnten. Das Spiel war Free-to-Play und bereit für die Freigabe im Herbst 2009 wusste sie die Freigabe würde nicht ein Endprodukt und ermutigt die Spieler sein, um das Spiel zu spielen und geben Ratschläge, was sich ändern muss. Riot Games erstellt Online-Foren für die verschiedenen Feedback, das sie bekamen. Es schien, die Spieler waren begeistert, ein Spiel haben sie noch nie zuvor gesehen hatte, und es gab ein großes Potenzial gibt.

Die Bewertungen, die in kamen waren in der Regel gut. Es war ein Gefühl, aber, dass es eine Menge Arbeit war nahezu perfekt zu bekommen League of Legends zu tun. Riot Games Alle Bewertungen und bestimmt das Spiel richtig zu machen. Sie wussten, was sie taten. Bis Ende 2011 erklärte Riot Games, dass das Videospiel der Nähe von 33 Millionen Spieler angesammelt hatte. Nicht nur war es ein riesiger Erfolg in den Vereinigten Staaten, aber es wurde auch international als auch auszuziehen. In Südkorea, League of Legends war der Top-Titel in allen öffentlichen Internet-Cafés gespielt werden.

ist klar, League of Legends hat sich gelohnt für Riot Games. Der riesige Fanbase hat 100 Millionen Spieler pro Monat übertraf mit Expansion in Zubehör wie Spielzeug, Kleidung und andere Waren. Es ist eine Gaming-Community, die gerade hält die Bevölkerung wächst.

More posts